Komponisten, Dirigenten, Choreographen und Tänzer

Inura; Brazilian choreographer Carlos Dos Santos, Cuban-born composer, conductor Tania Le—n, present the world premiere of Inura; Skirball CenterDa beim Theater viele Hände und Füße notwendig sind um ein erfolgreiches Stück auf die Beine zu stellen, schauen wir uns verschiedene Theaterberufe etwas genauer an. In diesem Bericht möchte ich Ihnen gerne die Tätigkeiten von Komponisten, Dirigenten, Choreographen und Tänzern etwas näher vorstellen. Die eine Seite ist für den musikalischen Unterton des Theaterstückes verantwortlich und kann die Stimmung des Stückes beeinflussen, die andere Seite ist für die Bühnenpräsenz zuständig.

Die Hauptarbeit eines Komponisten besteht darin Musikstücke zu komponieren, eine Melodie und in vielen Fällen auch einen Text. Aber Komponisten, die meist eine Ausbildung an Musikhochschulen absolviert haben müssen, können auch als Dirigent oder Chordirektor tätig werden. Die Arbeit des Dirigenten ist anspruchsvoll, er ist Leiter, sozusagen der Regisseur, der Musiker eines Orchesters. Sie brauchen ein gutes Gehör und jede Menge Einfühlungsvermögen, damit alle Musiker ein harmonisches Stück spielen können, aufeinander abgestimmt sind und keine Fehler während der Auftritte passieren. Den höchsten Rang hat der Generalmusikdirektor, danach kommen 1. und 2. Kapellmeister. Die Orchester können unterschiedlich groß sein, meist besteht eins aus Streich-, Holz- und Blechblasinstrumenten und Perkussion, Harfe oder Klavier.

Ein Choreograph ist für die Inszenierung der tänzerische Abläufe zuständig. Gerade bei Musicals und Ballettaufführungen sind sie und Tänzer von höchster Wichtigkeit. Damit der Choreograph die Tänze richtig in das Stück einprogrammieren kann, muss er das Drehbuch lesen und eng mit dem Regisseur arbeiten. Choreographen und Tänzer absolvieren in der Regel eine Ausbildung an Fachhochschulen oder Tanzakademien, sie müssen neben Talent, jahrelange Erfahrung mit sich bringen, unterschiedliche Tanzstile beherrschen und hochmusikalisch sein. Bühnentänzer arbeiten mit anderen zusammen in einem Ensemble oder als Solisten für Ballett- und Musiktheaterstücke oder Musicals. Sie werden meist als Truppe eingesetzt und sind fest angestellt Mitarbeiter eines Theaterhauses. Sie trainieren täglich für mehrere Stunden, nehmen vormittags an Proben teil und abends wirken sie in den Vorstellungen mit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *